#13 Ich muss raus!

Die Eltern-WG war eine erste Lösung, damit die Trennung für die Kinder einfacher war. Aber bereits nach einigen Monaten zeigte sich, dass dies für mich keine dauerhafte Lösung sein sollte und irgendwann war nur noch in meinem Kopf: ich muss raus!
Was dieser letzte Schritt in meine neue Zukunft noch so mit sich brachte, das erfahrt ihr in dieser Episode.

Diese Folge markiert den Schluss meiner persönlichen “Late Bloomer”-Geschichte. Ich wollte diesen Podcast unbedingt machen, um anderen Menschen Mut zu machen, ihren eigenen Weg zu gehen. Trennungen sind nie einfach, vor allem wenn Kinder mit im Spiel sind. Aber ich hoffe, dass meine Geschichte all denen Kraft gibt, die vor einem ähnlichen Schritt stehen. Bei aller Liebe und Rücksichtnahme auf die geliebten Kleinen und die großen Menschen, die mit einem solchen Schritt verletzt werden, solltet ihr es euch selbst immer wert sein, euer richtiges Leben zu leben. Ich bin zutiefst dankbar für meinen Weg und glücklich über jeden Morgen, an dem ich neben meiner wunderbaren Frau aufwache und weiß: jetzt ist es wirklich vollkommen MEIN Leben.

Danke an meine wunderbare Frau, die mich nicht nur bei meinem späten Coming-Out begleitet hat, sondern ohne die dieser Podcast in dieser Form nie so entstanden wäre (geschweige denn, wie viele Kommafehler jeder Text hätte ;0).